Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Mann sägt Fahrradschloss auf, aber es ist kein Diebstahl...

Polizeireport-Dresden.de  24.07.2017  14:26 Uhr - Dresden (ots) - Am Samstagmittag, den 22.07.2017 gegen 11:30 Uhr, informierten Reisende die  Bundespolizei im Dresdner Hauptbahnhof, dass ein Mann unmittelbar im Begriff stehe ein Fahrrad zu entwenden und bereits das Fahrradschloss aufsägen würde.

Die Streife stellte tatsächlich einen 56-Jährigen Mann fest, der die beschriebene Handlung vornahm. Dieser gab nun an, dass es sich um sein eigenes Fahrrad handeln würde, dass vermutlich unbeabsichtigt durch eine andere Person angeschlossen worden war.
Da Vertrauen gut - Kontrolle jedoch besser ist, wurde die Aussage des Deutschen überprüft. Das Fahrrad wies eine Codierung auf, sodass eine unmittelbare Zuordnung zum Eigentümer, dem anwesenden Dresdner, möglich war.

So wurde aus dem vermeintlichen Dieb ein glücklicher Besitzer. Das verbliebene Fahrrad war noch durch ein weiteres Schloss gesichert.
Zusätzlich wurde ein Vermerk zum Sachverhalt für den Eigentümer hinterlassen.


Quelle: Bundespolizeiinspektion Dresden

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.