Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Dresdner Polizei bekämpft Straßenkriminalität im Bereich Wiener Platz

Polizeireport-Dresden.de  26.07.2017  17:41 Uhr - Das Polizeirevier Dresden-Mitte führte am Dienstag mit Unterstützung der sächsischen Bereitschaftspolizei erneut einen Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität im Bereich des Wiener Platzes durch.Die Einsatzkräfte beobachteten dabei am Nachmittag mehrere Verkaufshandlungen.

In der Folge wurden gegen sieben Personen (vier Deutsche, ein Marokkaner, ein Afghane sowie ein Syrer) Anzeigen wegen Erwerbs von Betäubungsmitteln gefertigt. Drei weitere Anzeigen wegen Besitzes von Betäubungsmitteln wurden gegen eine Tschechin, einen Tunesier sowie einen Libyer gefertigt.

Desweiteren stellten die Polizisten fünf Männer (ein Tunesier, zwei Marokkaner sowie zwei Libyer) nach Verkaufshandlungen fest. Zwei von ihnen, ein Tunesier (28) sowie ein Libyer (26), werden mehrere Verkaufshandlungen vorgeworfen. Sie werden heute auf Antrag der Staatanwaltschaft Dresden einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Insgesamt wurden rund 60 Gramm Haschisch sichergestellt. Gestern waren 49 Einsatzkräfte in die Maßnahmen eingebunden.

 

Quelle: Polizei Dresden

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.