Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Eine Kontrolle - vier Straftaten!

Polizei-Pressemeldung  30.01.2018  21:07 Uhr - Dresden (ots) - Am gestrigen Tag, den 29.01.2018, gegen 10:40 Uhr kontrollierten Zivilbeamte der Bundespolizei in der S-Bahn von Meißen nach Dresden eine männliche Person. Grund dafür war der typische Geruch nach Cannabis. Auf Fragen der Bundespolizei räumte er auch freimütig ein, Drogen zu konsumieren.

Die nun folgende gründliche Kontrolle des Deutschen führte zu einem Potpourri polizeilicher Feststellungen. Ein  gültiges Zugticket für seine Fahrt besaß der Dresdner nicht.
Sein vermeintliches Fahrrad sowie das ebenfalls mitgeführte iPhone waren zur Eigentumssicherung wegen Diebstahls im Fahndungsbestand registriert. Angaben zur Herkunft der Gegenstände machte der 34-Jährige keine. Eine Durchsuchung führte außerdem zur Feststellung von ca. 7 Gramm Marihuana.

Diebesgut und Betäubungsmittel wurden sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen werden zuständigkeitshalber durch die PD Dresden geführt.


Quelle: Bundespolizeiinspektion Dresden

 

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.