Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Betrunkener bedroht Reisenden mit Taschenmesser
+++ Am Samstag findet eine Großdemonstration in Dresden statt! +++ Mehr dazu hier: Zur Newsmeldung +++

MeiDresden.de  22.02.2017  16:30 Uhr - Coswig / Dresden (ots) - Am Mittwoch den 21.02.2018, gegen 13:35 Uhr wurde die Bundespolizei Dresden über eine Bedrohungslage im Regionalexpress in Richtung Leipzig informiert. Eine Streife des Polizeireviers Coswig und Beamte der Bundespolizei Dresden begaben sich unmittelbar zum Bahnhof Coswig und beendeten die Situation.

Es stellte sich heraus, dass sich der 38-Jährige Tatverdächtige von der Anwesenheit und dem Blick des 23-Jährigen Geschädigten provoziert gefühlt hatte. Um seinen verbalen Drohungen Nachdruck zu verleihen, zog der stark alkoholisierte Dresdner (mehr als 1 Promille
Atemalkohol) ein kleines Taschenmesser hervor.

Aufgrund schnellen Eingreifens sind weder Sach- noch Personenschäden eingetreten. Der Mann aus Prohlis wurde in Gewahrsam genommen und das Taschenmesser sichergestellt. Ein Ermittlungsverfahren wegen Bedrohung wurde seitens der Bundespolizei eingeleitet. Ein fremdenfeindliches Motiv kann nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden. Der junge Syrer konnte seinen Reiseweg nach Riesa fortsetzen.

Aufgrund der Einsatzmaßnahmen hatten mehrere Züge im Nahverkehr geringe Verspätungen.


Quelle: Bundespolizeiinspektion Dresden

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.