Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Gefährliche Körperverletzung und Auseinandersetzung am Wiener Platz

Polizei-Pressemeldung  30.04.2018  13:20 Uhr - Der Wiener Platz in Dresden bleibt ein gefährliches Pflaster. Hier geraten immer wieder Personen an einander. Die Polizei führ in Abständen Drogen-Kontrollen durch. Auch im Bereich eines Discounters gibt es imme wieder Polizeieinsätze ...


Zeit:       29.04.2018, 03.30 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

In der Nacht zum Sonntag gerieten zwei Männer (18, 28) nach einem gemeinsamen Barbesuch am Wiener Platz in Streit. Wenig später eskalierte die Auseinandersetzung vor der Bar. Dabei verletzte der Jüngere den Älteren mit einem Messer. Der 28-Jähriger erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Dresdner Krankenhaus. Der 18-Jährige flüchtete zunächst.

Alarmierte Polizeibeamte konnten den Tatverdächtigen in einer Wohnung in der Dresdner Johannstadt vorläufig festnehmen. Gegen den Mann wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.


Auseinandersetzung am Wiener Platz

Zeit:       29.04.2018, 21.50 Uhr
Ort:        Dresden-Seevorstadt

Gestern Abend kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern am Wiener Platz. Bisherigen Erkenntnissen zufolge mündete eine anfänglich verbale Konfrontation, in einer handfesten Auseinandersetzung auf einer Wiese nahe der Sidonienstraße.

Dresdner Polizeibeamte stellten gemeinsam mit Beamten der Bundespolizei drei Deutsche (25, 33, 34) sowie sechs Eritreer im Alter von 18 bis 27 Jahren fest. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sowie die jeweiligen Tatbeteiligungen sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

 

Quelle: Polizei Dresden

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.