Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Vierter Einsatz in der Äußeren Neustadt

Polizei-Pressemeldung  17.08.2018  13:10 Uhr - Den vierten Tag in der Folge führte die Polizeidirektion Dresden einen Einsatz zur Bekämpfung der Straßenkriminalität im Bereich der Äußeren Neustadt durch. Die Beamten stellten insgesamt 131 Personalien fest und fertigten 14 Strafanzeigen. Darunter befanden sich Anzeigen gegen sieben Deutsche (18 bis 42) und einen guineischen (19) Staatsangehörigen wegen des Besitzes von Marihuana oder Haschisch.

Der 19-Jährige widersetzte sich den Maßnahmen der Kontrolle und muss sich deshalb zusätzlich wegen eines Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten. Bei einem griechischen Staatsangehörigen (16) fanden die Beamten ein kleine Menge Kokain.

Foto: MeiDresden.de/Mike Schiller

Im Alaunpark entdeckten Rauschgiftspürhunde drei Drogendepots mit kleineren Mengen Marihuana und etwa sechs Gramm Haschisch. Ein 31-jähriger Deutscher führte ein Messer mit sich, weswegen gegen ihn eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstatte wurde.

Insgesamt kamen 85 Beamte der Polizeidirektion Dresden und der sächsischen Bereitschaftspolizei zum Einsatz.

 

Quelle: Polizei Dresden

Copyright © 2018 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.