Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Gestohlene Fahrräder waren in Transporter versteckt

Polizei-Pressemeldung  18.09.2018 13:20 Uhr - Pirna (ots) - Am Samstag (15.09.2018) kontrollierten die Einsatzkräfte der Mobilen Kontroll- und Überwachungseinheit Pirna gegen 12:00 Uhr die Insassen eines Kleintransporters in Fahrtrichtung Prag. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass der Beifahrer (36) bereits in der Vergangenheit wegen Diebstahls polizeilich in Erscheinung getreten war.

Bei der anschließenden Durchsuchung des Fahrzeuges entdeckten die Bundepolizisten, versteckt hinter einer Matratze und diversen Bettlaken, insgesamt sieben hochwertige Fahrräder. Gegenüber den Beamten machten die Personen nur widersprüchliche Angaben zur Herkunft der Fahrräder und konnten auch sonst keine Eigentumsnachweise vorlegen.


Bei der Überprüfung der Individualnummern der Fahrräder stellte sich heraus, dass zwei Fahrräder im August 2018 im Raum Kassel durch Diebstahl abhandengekommen waren und ein drittes Fahrrad bereits im Jahr 2015 im Raum Aurich/Wittmund durch Diebstahl entwendet wurde.

Gegen die beiden rumänischen Staatsangehörigen (28, 36) wurde daraufhin ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei eingeleitet. Alle Fahrräder wurden zudem sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen führt in diesem Sachverhalt zuständigkeitshalber die Polizei Sachsen.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel
-

Copyright © 2018 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.