Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Schlägerei zwischen Asylbewerbern im Hauptbahnhof

Polizei-Pressemeldung  27.09.2018 20:04 Uhr - Dresden (ots) - Am Donnerstagmorgen, dem 27.09.2018 gegen 03:45 Uhr, kam es im Hauptbahnhof Dresden zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Männern.

Zunächst versetzte ein 21-jähriger Libyer einem gleichaltrigen Somalier einen Kopfstoß. Anschließend stieß das Opfer den Angreifer weg und flüchtete. Ein 23-Jähriger Tunesier versuchte noch schlichtend einzugreifen. Der libysche Angreifer setzte jedoch nach und schlug dem Somalier mit einer Tasche, in der sich eine Glasflasche befand, ins Gesicht. Alarmierte Bundespolizisten trennten die Kontrahenten umgehend.

Der somalische Staatsangehörige wurde aufgrund seiner Verletzungen in ein Dresdner Krankenhaus eingewiesen.

Angreifer und Geschädigter waren stark alkoholisiert.  Ein Atemalkoholtest ergab für den Angreifer einen Wert von 1,62 Promille, dass Opfer hatte 1,4 Promille.

Durch die Bundespolizei wurden Ermittlungen gegen den libyschen Staatsangehörigen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Dresden

Copyright © 2018 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.