Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl in der S-Bahn von Schöna in Richtung Meißen Triebischtal

MeiDresden.de  31.07.2019  16:18 Uhr -  Schöna / Meißen Triebischtal (ots) - Die Bundespolizeiinspektion Berggießhübel führt im Auftrag der Staatsanwaltschaft Dresden, Zweigstelle Pirna, ein Ermittlungsverfahren wegen Diebstahl durch. Am 12. Mai 2019 kam es gegen 09.45 Uhr in der S-Bahn S 31724 von Schöna in Richtung Meißen Triebischtal zu folgender Tat.

Ein bislang unbekannter Tatverdächtiger nahm zwischen Bad Schandau und Rathen aus einem Rucksack diverse Personaldokumente, eine BahnCard 50 sowie 250 EUR Bargeld an sich. Der Rucksack wurde durch eine Geschädigte auf der Fahrt von Königstein nach Schöna, beim Ausstieg aus der S-Bahn am Haltepunkt Schmilka-Hirschmühle, vergessen.

Mit Beschluss des Amtsgerichts Pirna für eine Öffentlichkeitsfahndung hofft die Bundespolizei nun auf die Mithilfe der Bevölkerung.

Wer kann Hinweise zu der abgebildeten Person geben?
Ihre sachdienlichen Hinweise werden in der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel unter der Telefonnummer 035023 / 676-300 oder unter der kostenfreien Service-Nummer der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle entgegengenommen.

Bilder sind unter: https://www.bundespolizei.de/Web/DE/04Aktuelles/04Fahndungen/2019/oefa_22_2019.html

Weitere Hinweise können auch über das Hinweisformular auf der Bundespolizei-Homepage www.bundespolizei.de gegeben werden.


Quelle: Bundespolizeiinspektion Berggießhübel

Copyright © 2019 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.