Polizei-Pressemeldung 26.08.2019 14:45 Uhr - Am Sonntagabend wurde der Concierge (41) eines Hochhauses am Amalie-Dietrich-Platz mit einer Axt verletzt. Der 41-Jährige bemerkte einen Mann im Haus, der scheinbar ziellos umherirrte. Als er ihn ansprach, schlug der Tatverdächtige (30) auf ihn ein. Unter anderem nutzte er dazu eine Handaxt. Der Sicherheitsdienstmitarbeiter wurde leicht verletzt und rief die Polizei.

Die alarmierten Beamten konnten den mutmaßlichen Angreifer identifizieren und mit Hilfe eines Diensthundes in seiner Wohnung überwältigen. Sie nahmen den 30-jährigen Deutschen vorläufig fest. Dieser stand offensichtlich unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Quelle: Polizei Dresden

Kulinarische Veranstaltungen und Infos

(Lust auf Dresden ist Partner von MeiDresden.de)