Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - Seniorin in Dresden-Gorbitz bestohlen

Polizei-Pressemeldung 16.09.2019 15:45 Uhr - Ein Unbekannter hat einer Seniorin Bargeld entwendet und bedrohte auf seiner Flucht einen Pfleger (33) mit einer Pistole. Der Täter begab sich in ein Seniorenheim am Leutewitzer Ring und entwendet aus dem Zimmer einer Bewohnerin (61) acht Euro während diese schlief. Als die 61-Jährige erwachte und den Täter bemerkte, rief sie das Pflegepersonal.

Ein Pfleger (33) und seine Kollegin (36) fanden den Unbekannten im Keller der Einrichtung. Er hatte in den Umkleiden der Angestellten versucht weitere Gegenstände zu entwenden.

Die beiden Pflegekräfte sprachen ihn an und wollten ihn bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festhalten. Der Täter zog eine Pistole und richtete diese gegen den 33-Jährigen. Daraufhin ließ der Pfleger und seine Kollegin von ihm ab und er ergriff die Flucht. Die alarmierten Polizisten konnten den Täter anhand von Videoaufnahmen identifizieren. Es handelt sich um einen 30-Jährigen Deutschen. Die Seniorin und das Pflegepersonal blieben unverletzt.

Quelle: Polizei Dresden

 

Copyright © 2020 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.