Werbung schalten
MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung - 30-Jähriger auf der Budapester Straße beraubt

Polizei-Pressemeldung  06.01.2020  12:04 Uhr - Am Sonntagmorgen ist ein Mann (30) auf der Budapester Straße von einem Unbekannten beraubt worden. Der Täter sprach den 30-Jährigen von hinten an und griff gleichzeitig nach dessen Portmonee in der Hosentasche. Als sich dieser umdrehte, sprühte der Unbekannte ihm Pfefferspray ins Gesicht und schlug nach ihm. Anschließend flüchtete er mit dem Portmonee mit rund 100 Euro. Der 30-Jährige wurde leicht verletzt. Quelle: Polizei Dresden

Copyright © 2020 MeiDresden.de - Aktuelle News aus Dresden und der Umgebung. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.